Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 9 - 07.08.2018

Ausstellungseröffnung: Bremen – Stadt der Menschenrechte

Vom 09.08.2018 bis 07.09.2018 im Foyer des DGB Hauses

Von Freitag, 10.08.2018, bis Freitag, 07.09.2018 wird die Ausstellung ‚Bremen – Stadt der Menschenrechte‘ im Foyer des Gewerkschaftshauses zu sehen sein.

Die Ausstellung wird eröffnet am Donnerstag, 09.08.2018, 18:00 durch Annette Düring, DGB, und Dr. Eva Senghaas-Knobloch, welche die Ausstellung mit konzipiert hat.

Die Wanderausstellung des Vereins ‚Garten der Menschenrechte‘ stellt 70 Jahre nach der der UN-Erklärung der Menschenrechte die Frage, wie Menschenrechte mit Leben gefüllt und gestärkt werden können. Beispielsweise in Bezug auf die §23 und §24, das Menschenrecht auf Arbeit mit dem Recht auf angemessene Entlohnung, Equal Pay und das Recht, sich in Gewerkschaften zu organisieren (Koalitionsfreiheit).

 

Ort: DGB-Haus Bremen, Bahnhofsplatz 22-28, 28195 Bremen

Zeit: Im Ausstellungszeitraum gelten folgende Öffnungszeiten: 

montags  bis donnerstags von 08:00-18:00 Uhr,

freitags von 08:00-14:00 Uhr.

 

Angehängtes Bildmaterial darf zur Veranschaulichung unter Angabe der Quelle (DGB) verwendet werden.

Ausstellung Würfel Menschenrechte

Ausstellung Würfel Menschenrechte DGB


Nach oben

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Unsere aktuellen Pressemitteilungen