Deutscher Gewerkschaftsbund

Stade feiert den 1. Mai

Kundgebung vor dem Schwedenspeicher

iCal Download

Mit einer Kundgebung vor dem Schwedenspeicher um 11.00 Uhr feiern die Stader DGB-Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter den Tag der Arbeit. Dieser steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Solidarität - Vielfalt - Gerechtigkeit“.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des DGB-Kreisverbandes Stade, Wilfried Behrendt, spricht Stades 2. stellv. Bürgermeisterin Monika Ziebarth ein Grußwort.

Hauptredher der Kundgebung ist Frank Maur, Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft Hamburg

Die Gruppe „Die Drei“ wird ab 10.30 Uhr mit Live-Musik unterhalten. Die Mitgliedsgewerkschaften des Deutschen Gewerkschaftsbundes sowie weitere Institutionen werden mit Infoständen und verschiedenen Aktivitäten auch für Kinder vor Ort sein. Darüber hinaus wird es ein gastronomisches Angebot geben.

 

Kontakt: Lutz Bock (Gewerkschaftssekretär DGB Bremen-Elbe-Weser), 0170/6342508.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis