Deutscher Gewerkschaftsbund

Kundgebung vor dem ehemaligen Fischversandbahnhof

Cuxhaven feiert den 1. Mai

Ralf Kutzner, IG Metall Hauptvorstand und Wilhelm Schmidt, Präsident des AWO Bundesverbands sprechen in Cuxhaven

iCal Download

Mit einer Kundgebung um 11.00 Uhr vor dem ehemaligen Fischversandbahnhof, Neufelder Straße, feiern die Cuxhavener DGB-Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter den Tag der Arbeit. Dieser steht in diesem Jahr unter dem Motto: „ Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit“.
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des DGB-Kreisverbandes Cuxhaven, Bernd Hesse, sprechen als Hauptredner Ralf Kutzner, vom IG Metall Hauptvorstand, und Wilhelm Schmidt, Präsident des AWO Bundesverbands.
DGB- Kreisverbandsvorsitzender Bernd Hesse freut sich, gleich zwei so hochkaratige Redner für die Veranstaltung in Cuxhaven gewonnen zu haben. „Uns war wichtig, nach der Ansiedlung von Siemens, ein deutliches Signal für die gewerkschaftliche Interessenvertretung bei Siemens zu setzen. Deshalb haben wir Ralf Kutzner vom IG Metall Hauptvorstand eingeladen. Mit Wilhelm Schmidt haben wir einen profilierten Sozialpolitiker für unsere Veranstaltung gewinnen können“, so Bernd Hesse.
Die IG Metall wird vor Ort mit ihrem Infomobil präsent sein. (s. beigefügtes Foto)

Die Cheerleader „Starlights“ und „Twinkles“ werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Anschluss an die Redebeiträge mit akrobatischen Darbietungen unterhalten. Ebenso wird wieder spanische Folkloremusik gespielt sowie spanische Tänze vorgeführt. Die Mitgliedsgewerkschaften des Deutschen Gewerkschaftsbundes sowie weitere Institutionen werden mit Infoständen und verschiedenen Aktivitäten vor Ort sein. Darüber hinaus werden vom Centro Cultural Gallego Speisen und Getränke angeboten.

Kontakt: Lutz Bock (Gewerkschaftssekretär DGB Bremen-Elbe-Weser), 0170/6342508.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis