Deutscher Gewerkschaftsbund

12.08.2013
Motorradkorso im Rahmen der DGB Kampagne zur Bundestagswahl

Motorradkorso auf dem Bremer Marktplatz


Wir machen uns auf den Weg!

Im Rahmen der DGB Kampagne zur Bundestagswahl veranstalten fünf DGB Regionen einen Motorradkorso, um die Bürgerinnen und Bürger auf die DGB Demonstration am 7. September in Hannover sowie ihre politischen Forderungen zur Bundestagswahl aufmerksam zu machen.

Der Motorradkorso macht Station in Bremen
am Mittwoch, 04. September 2013
ab 14.00 Uhr auf dem Bremer Marktplatz

Wir wollen die Gelegenheit nutzen, mit den Bremerinnern und Bremern ins Gespräch zu kommen.

Geplant sind kurze, moderierte Gespräche mit "Promis" und eine Unterschriftenaktion für unsere "Charta". Tatkräftige Unterstützung gibt es von den "Bremer Stadtmusikanten" und dem "Ukulelenorchester".

Weitere Informationen zur DGB Kampa unter: http://www.dgb-kampa2013.de/ccm/navigation/


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
VA: Tarifpolitik gegen soziale Ungleichheit
Bremen, Do./Fr., 18./19. Januar 2018. DGB, IAW und Arbeitnehmerkammer laden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter sowie Politikerinnen und Politiker ein zur Frage, welchen Beitrag Tarifpolitik zur Bekämpfung von sozialer Ungleichheit leistet. weiterlesen …
Artikel
23.Arbeitsschutzkonferenz: Die Arbeit muss zu meinem Leben passen
Reminder: Der DGB Bremen-Elbe-Weser lädt mit Arbeit und Leben Bremen und dem DGB Bezirk Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt zur Arbeitsschutzkonferen am Donnerstag, 24.08.2017 ins Gewerkschaftshaus Bremen. Das Thema der 23. Arbeitsschutzkonferenz ist "Die Arbeit muss zu meinem Leben passen - Jung und Alt gemeinsam bei der Arbeit". Anmeldungen nimmt Arbeit und Leben bis zum 10.08.2017 entgegen. weiterlesen …
Artikel
23. Arbeitsschutzkonferenz: Arbeit muss zum Leben passen
Am 24.08.2017 fand im Gewerkschaftshaus in Bremen die 23. Arbeitsschutzkonferenz unter dem Leitbild "Jung und Alt gemeinsam bei der Arbeit - Die Arbeit muss zu meinem Leben passen" statt. Die Referentinnen und Referenten haben uns ihre Vorträge und Präsentationen zur Verfügung gestellt. weiterlesen …