Deutscher Gewerkschaftsbund

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Landesmindestlohn – DGB macht sich für Erhöhung stark
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Bremen-Elbe-Weser macht sich für die Erhöhung des Landesmindestlohns im Land Bremen stark. Zugleich tritt der DGB den Diskussionen im Senat um einen Verzicht auf die Festlegung des Landesmindestlohns sowie auf die dauerhafte Fortgeltung des Landesmindestlohngesetzes entgegen. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Kommission empfiehlt Erhöhung des Mindestlohns auf 8,84 Euro
Die Mindestlohnkommission hat am Dienstag in Berlin beschlossen, der Bundesregierung eine Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns auf 8,84 Euro je Stunde vorzuschlagen. Die Bundesregierung wird nun prüfen, ob sie dieser Empfehlung folgt und den gesetzlichen Mindestlohn per Rechtsverordnung zum 1. Januar 2017 anhebt. Im Land Bremen kommt die erste Erhöhung des Mindestlohns rund sechunddreißigtausend Geringverdienern zu Gute. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
100 Tage Gesetzlicher Mindestlohn: DGB zieht positive Bilanz
Hundert Tage nach der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns meint der DGB: Der Mindestlohn ist ein Wirtschaftsförderprogramm. Er bringt Geringverdienern mehr Lohn, der Wirtschaft mehr Kaufkraft und langfristig mehr Jobs. Auf Kritik stoßen beim DGB die Versuche einiger Arbeitgeber, den Mindestlohn zu umgehen. Nachbesserungen fordert der DGB bei der Kontrolle und bei Klagemöglichkeiten. Zur Pressemeldung