Deutscher Gewerkschaftsbund

20.09.2016
Internationaler Tag der älteren Generation

Altersarmut per Gesetz? Solidarische Rente jetzt!

Samstag, 1 Oktober 2016 ab 14 Uhr, Hanseatenhof Bremen

In Bremen wird seit 2010 am 01.Oktober der "Internationale Tag der älteren Generation" veranstaltet. Über 30 Organisationen (DGB-Gewerkschaften, Parteien, Sozialverbände, Kirchen etc.) beteiligen sich alljährlich an diesem Tag.

Auch 2016 wollten wir wieder ein Zeichen setzen:
„Für ein Leben in Würde und eine gerechte Politik für alle Generationen!


Programmablauf:

14:00 Uhr - Begrüßung: Gabi-Grete Kellerhoff & Daniela Teppich, DGB

14:15 Uhr - Musik: Gruppe Pflegenotstand

14:30 Uhr - Schirmfrau: Annette Düring, DGB

14:45 Uhr - Musik: Gruppe Pflegenotstand

15:00 Uhr - Rainer Kuhn, Verdi

15:15 Uhr - „Die Bazillen“, Kabarett

15:30 Uhr - Reiner Heyse, Seniorenaufstand

15:45 Uhr - ver.di-Jugend, Kabarett

16:00 Uhr - Musik

16:45 Uhr - Ende der Veranstaltung

 

Infostände und weitere Aktionen

Ein kurzer Rückblick:

Im letzten Jahr trafen sich über 300 Menschen bei schönstem Wetter auf dem Hanseatenhof in der Bremen Innenstadt. In Zelten und an den Informationsständen konnten sich die Menschen über die Rechte und Belange der älteren Generation informieren. Es gab rege Diskussionen und Anregungen, auch mit Bremer Politikern.

Wir treffen uns dann am 1. Oktober 2016 auf dem Hanseatenhof. Für Kaffee und Kuchen, informative Stände, ein spannendes Kulturprogramm und interessante Beiträge (siehe oben) ist gesorgt.

Der Tag der älteren Generation ist ein internationaler Aktionstag, der laut UNO- Beschluss 1990 ins Leben gerufen wurde.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Pendleraktion am Mittwochmorgen, 31.05.2017 vor dem Bremer Hauptbahnhof
Die DGB-Gewerkschaften wollen den politisch verordneten Sinkflug der gesetzlichen Renten stoppen. Deshalb läuft seit Herbst 2016 mit Blick auf die anstehende Bundestagswahl die Kampagne „Rente muss reichen“. Mit einem bundesweiten Aktionstag am Mittwoch, 31.05.2017 erreicht die Kampagne ihren nächsten Höhepunkt. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB-Rentenreport Bremen 2017: Altersarmut und prekäre Beschäftigung im Land Bremen nehmen zu
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Bremen-Elbe-Weser hat einen Bericht zur Situation der Rentnerinnen und Rentner im Land Bremen vorgelegt. Der Report belegt, dass in Bremen die Gefahr der Altersarmut steigt. Ein Hauptgrund stellt der hohe Anteil atypischer Beschäftigung dar. Damit wird der rentenpolitische Handlungsbedarf deutlich. „Der DGB dringt deshalb vor der Bundestagswahl auf einen rentenpolitischen Kurswechsel.", so Annette Düring. Zur Pressemeldung
Artikel
1.Oktober - Tag der älteren Generation
Altersarmut per Gesetz? Solidarische Rente jetzt! Impressionen vom Tag der älteren Generation am 1.Oktober auf dem Hanseatenhof in Bremen. Viele Gruppen und Verbände haben gemeinsam mit dem DGB und seinen Gewerkschaften den Tag gestaltet! Gemeinsam bei der Rente einen Kurswechsel erreichen! weiterlesen …