Deutscher Gewerkschaftsbund

11.04.2017
19.05.2017

Bremer Arbeitszeitkonferenz - Neue Herausforderungen, neue Wege

Die Arbeitszeitpolitik erlebt in den letzten zwei Jahren eine Renaissance und ist wieder zum Gegenstand intensiver politischer Auseinandersetzung geworden. Allerdings werden heute wesentlich vielfältigere Facetten hinsichtlich möglicher Modelle der Ausgestaltung diskutiert. Im Unterschied zu den 1980er Jahren wird es nicht die eine Lösung für alle Probleme der Arbeitszeitgestaltung geben:

Die Bremer Arbeitszeitkonferenz am 19. Mai 2017 möchte Interessierten aus Betrieben und Verwaltung, Gewerkschaften, Wissenschaft und Politik den Raum geben, mit Unterstützung der eingeladenen ExpertInnen die unterschiedlichen Facetten moderner Arbeitszeitpolitik breit und in all ihrer Widersprüchlichkeit zu diskutieren.

Freistellungsmöglichkeiten sind gegeben. Anmeldungen nimmt Arbeit und Leben Bremen entgegen.

Alle weiteren Informationen sowie den genauen Ablauf können Sie dem Flyer entnehmen.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Zur Verwendung: Solierklärung IGM Streik
Die Zeichen bei der IG Metall stehen die Zeichen auf Streik! Anbei ein Muster für eine Solidaritätserklärung, die ihr gerne verwenden könnt und dürft. weiterlesen …
Artikel
24.Arbeitsschutzkonferenz: Ver-rückte Zeiten
Der DGB Bremen-Elbe-Weser lädt mit Arbeit und Leben Bremen und dem DGB Bezirk Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt zur Arbeitsschutzkonferen am Donnerstag, 17.05.2018 ins Gewerkschaftshaus Bremen. Das Thema der 24. Arbeitsschutzkonferenz ist "Ver-rückte Zeiten - Arbeitszeitgestaltung". Anmeldungen nimmt Arbeit und Leben bis zum 03.05.2018 entgegen. weiterlesen …
Artikel
23.Arbeitsschutzkonferenz: Die Arbeit muss zu meinem Leben passen
Reminder: Der DGB Bremen-Elbe-Weser lädt mit Arbeit und Leben Bremen und dem DGB Bezirk Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt zur Arbeitsschutzkonferen am Donnerstag, 24.08.2017 ins Gewerkschaftshaus Bremen. Das Thema der 23. Arbeitsschutzkonferenz ist "Die Arbeit muss zu meinem Leben passen - Jung und Alt gemeinsam bei der Arbeit". Anmeldungen nimmt Arbeit und Leben bis zum 10.08.2017 entgegen. weiterlesen …