Deutscher Gewerkschaftsbund

24.01.2013

Arbeit@eine-Welt.com

Eine Filmreihe

Telefonistin

Telefonistin KDA

WORK HARD PLAY HARD
(D 2011, Regie: Carmen Losmann, 90 Min.)
Nichts wird mehr bei Auswahl, Motivation und Training der Mitarbeiter von Morgen dem Zufall überlassen. Der Film heftet sich an die Fersen einer High-Tech-Arbeiterschaft, die mobil und leidenschaftlich ihre Arbeit zum Leben machen soll. Selbst moderne Büroarchitektur hat nur ein Ziel, Mitarbeiter und ihre Leistungen zu optimieren.

Dienstag, 19. Februar 2013, um 20 Uhr

Einführung und Moderation: Ingeborg Mehser, forum Kirche und Ute Buggeln, IG Metall

City 46 - Birkenstr. 1 - 28195 Bremen, Nähe Hauptbahnhof, Haltestelle Herdentor, Tel.: 0421 957 992 90

Der nächste Film in dieser Reihe ist am 12. März 2013


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Befristete Beschäftigung
Befristungen im Land Bremen auf dem Höchststand – Beschäftigte brauchen wieder Planungssicherheit! Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Der Mindestlohn steigt bis 2020 auf 9,35 €.
Der gesetzliche Mindestlohn soll zum 1. Januar 2019 auf 9,19 Euro und zum 1. Januar 2020 auf 9,35 Euro steigen.Viele Beschäftigte profitieren vom Mindestlohn. Damit dieser auch Wirksamkeit entfalten kann, fordert der DGB, die Kontrollen deutlich auzszuweiten. Zur Pressemeldung
Artikel
Zur Verwendung: Solierklärung IGM Streik
Die Zeichen bei der IG Metall stehen die Zeichen auf Streik! Anbei ein Muster für eine Solidaritätserklärung, die ihr gerne verwenden könnt und dürft. weiterlesen …