Deutscher Gewerkschaftsbund

13.01.2016
01. bis 19.02.16, Mo-Do., 8-18h, Fr. 8-14h

HB: Austtellung Neofaschismus in Deutschland + Rahmenprogramm

Plakat zur Ausstellung

VVN

Ausstellung: Neofaschismus in Deutschland

vom 01. bis 19.02.16, Mo-Do., 8-18h, Fr. 8-14h

im Gewerkschaftshaus Bremen, Bahnhofsplatz 22-28

in Kooperation mit: Arbeit und Leben Bremen, Rosa-Luxemburg-Initiative Bremen, VVN/BdA Bremen, GEW Bremen, IG Metall Bremen

 

Mo., 01.02.16, 17:30

Eröffnung mit kommentierter Führung

Ort: Foyer des Gewerkschaftshauses

 

Mit Gruppen durch die Ausstellung:

0421/6163215 bzw. 0176/49865184

raygaeb@web.de

 

BEGLEITPROGRAMM

 

Mi., 03.02., 17:30-19:30

Rassismus und Sprache

Dr. Kaufmann & Studierende des MA Transkulturelle Studien, Universität Bremen

Ort: Großes Sitzungszimmer, 1.OG Gewerkschaftshaus

 

Mi., 10.02., 17:30-19:30

Rechtspopulismus und die Folgen

Vortrag: Andreas Kemper, freier Journalist

Ort: Tivoli-Saal des Gewerkschaftshauses

 

Di.,16.02., 17:30-19:30

Grundlagen völkischen Nationalismus

Vortrag: Helmut Kellershohn, DISS

Ort: Tivoli-Saal des Gewerkschaftshauses

 

Do., 18.02., 19:30-21:30

Bericht vom NSU-Prozess

Vortrag: Fritz Burschel, Prozessbeobachter, RLS

Ort: Tivoli-Saal des Gewerkschaftshauses

                                 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Was können Betriebs- und Personalräte gegen rechte und rechtspopulistische Positionen tun?
DGB, AdA und Arbeit und Leben laden zur öffentlichen Betriebs- und Personalrätekonferenz am 11.09.2017 von 14-17 Uhr ins DGB-Haus Bremen. Anmeldungen nimmt Arbeit und Leben entgegen. Diese Betriebs- und Personalrätekonferenz setzt sich mit den Gefahren des Rechtspopulismus in der Arbeitswelt auseinander und zeigt konkrete Interventionsmöglichkeiten auf, mit denen Betriebs- und Personalräte rechtspopulistischen Positionen praktisch entgegentreten können. weiterlesen …
Artikel
VA: Duales Studium - Quo Vadis
Der DGB Bremen-Elbe-Weser lädt am Mo, 05.02.2018, 17:00-19:00 Uhr zu einer offenen Veranstaltung ein. Duale Studiengänge sind insbesondere attraktiv für junge Menschen aus nicht-akademischen Elternhäusern. Es gibt unterschiedlichste Formate - wie den Durchblick behalten? Worauf achten? Wer kann helfen? Im Fokus der Veranstaltung stehen Herausforderungen und Fragen hin- sichtlich des Ineinandergreifens von Theorie und Praxis der Rahmenbedingungen aus Sicht der Studierenden. weiterlesen …
Artikel
Wir verändern. Internationaler Frauentag 2018
Die Frauen im DGB feiern zum Internationalen Frauentag das Frauenwahlrecht, das 1918 dank der proletarischen Frauenbewegung eingeführt wurde. Hundert Jahre später gibt es für uns noch viel zu tun. Deswegen rufen wir auf, rund um den 08. März aktiv zu werden - für die Gleichberechtigung von Frauen und Männer! weiterlesen …