Deutscher Gewerkschaftsbund

15.11.2011
Nicht nur sauber, sondern rein?

Fachkongress

Möglichkeiten eines ökologischen und sozialen Einkaufs von Dienstkleidung und Textilien.

Ob Uniformen, Ärztekittel, Bettwäsche, Warnwesten oder Sicherheitsschuhe, fast jede größere Einrichtung fragt textile Produkte nach. Doch wie kann sichergestellt werden, dass ökologische und soziale Kriterien in der Produktion eingehalten werden? Welche Nachweise gibt es und wie können diese bewertet werden?

Wie können ökologische und soziale Kriterien in einem öffentlichen Vergabeverfahren rechtssicher implementiert werden? Und: Welche Schritte sind noch zu gehen, damit in Zukunft verstärkt auf ökologische und soziale Kriterien beim Einkauf geachtet wird? Bei dem Fachkongress werden diese und weitere Fragen mit Expert/innen aus unterschiedlichen Bereichen diskutiert.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Was können Betriebs- und Personalräte gegen rechte und rechtspopulistische Positionen tun?
DGB, AdA und Arbeit und Leben laden zur öffentlichen Betriebs- und Personalrätekonferenz am 11.09.2017 von 14-17 Uhr ins DGB-Haus Bremen. Anmeldungen nimmt Arbeit und Leben entgegen. Diese Betriebs- und Personalrätekonferenz setzt sich mit den Gefahren des Rechtspopulismus in der Arbeitswelt auseinander und zeigt konkrete Interventionsmöglichkeiten auf, mit denen Betriebs- und Personalräte rechtspopulistischen Positionen praktisch entgegentreten können. weiterlesen …
Pressemeldung
HB: ErzieherInnen sind keine Container!
Bremen: Gewerkschaften legen Lösungsvorschlag zur desolaten Fachkräftesituation im Kita-Bereich vor. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Zukunftsrat Bremen – wo bleibt der Schwerpunkt gute Arbeit?
Im Bundesland Bremen stellen prekäre Beschäftigung, Leiharbeit und Befristung große Herausforderungen dar. Der DGB fordert den Zukunftsrat auf, sich mit der Fragestellung, wie gute Arbeit im Land Bremen gestaltet werden kann, zu beschäftigen. Zur Pressemeldung