Deutscher Gewerkschaftsbund

15.11.2011
Nicht nur sauber, sondern rein?

Fachkongress

Möglichkeiten eines ökologischen und sozialen Einkaufs von Dienstkleidung und Textilien.

Ob Uniformen, Ärztekittel, Bettwäsche, Warnwesten oder Sicherheitsschuhe, fast jede größere Einrichtung fragt textile Produkte nach. Doch wie kann sichergestellt werden, dass ökologische und soziale Kriterien in der Produktion eingehalten werden? Welche Nachweise gibt es und wie können diese bewertet werden?

Wie können ökologische und soziale Kriterien in einem öffentlichen Vergabeverfahren rechtssicher implementiert werden? Und: Welche Schritte sind noch zu gehen, damit in Zukunft verstärkt auf ökologische und soziale Kriterien beim Einkauf geachtet wird? Bei dem Fachkongress werden diese und weitere Fragen mit Expert/innen aus unterschiedlichen Bereichen diskutiert.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Der Mindestlohn steigt bis 2020 auf 9,35 €.
Der gesetzliche Mindestlohn soll zum 1. Januar 2019 auf 9,19 Euro und zum 1. Januar 2020 auf 9,35 Euro steigen.Viele Beschäftigte profitieren vom Mindestlohn. Damit dieser auch Wirksamkeit entfalten kann, fordert der DGB, die Kontrollen deutlich auzszuweiten. Zur Pressemeldung
Artikel
Zur Verwendung: Solierklärung IGM Streik
Die Zeichen bei der IG Metall stehen die Zeichen auf Streik! Anbei ein Muster für eine Solidaritätserklärung, die ihr gerne verwenden könnt und dürft. weiterlesen …
Dossier
Countdown zum 1. Mai 2018
Der Countdown zum Tag der Arbeit 2018 läuft. Jeweils Dienstags veröffentlichen wir Artikel und Statements zu Themenfeldern, bei denen wir Handlungsbedarfe sehen! weiterlesen …