Deutscher Gewerkschaftsbund

11.04.2017

Save the date: Veranstaltung zur Bundestagswahl im Bremer Gewerkschaftshaus

am 06. Juni 2017 von 17 bis 19 Uhr veranstaltet der DGB Bremen-Elbe-Weser eine Diskussionsrunde zur Bundestagswahl. Das Thema der Veranstaltung lautet: „Die Bundestagswahl 2017 und die Gefahr des Rechtspopulismus.“

Rede und Antwort stehen die Bremer Kandidatinnen der im Bundestag vertretenen Fraktionen. Zu Gast sind:

 

Sarah Ryglewski (SPD),

Elisabeth Motschmann (CDU),

Dr. Kirsten Kappert-Gonther (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN),

Doris Achelwilm (DIE LINKE).

 

Zur Einleitung in die Diskussion wird es einen Input zum Thema Rechtspopulismus von Alexander Häusler (Hochschule Düsseldorf) geben.

 

Ort: Gewerkschaftshaus, Bahnhofsplatz 22-28, 28195 Bremen, Tivoli Saal

 

Wir bitten um Vormerkung des Termins.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
‚PEGIDA, AfD & Co. – Deutschland auf dem rechten Weg?‘
Diskussionsveranstaltung mit den Bremer Bundestagskandidatinnen - Dienstag 06.06.2016, 17 bis ca. 19 Uhr im Gewerkschaftshaus Bremen. Zur Pressemeldung
Artikel
VA: PEGIDA, AfD & Co. – Deutschland auf dem rechten Weg? HB 6.6.17
Der DGB lädt am Dienstag, 6.6.2017 um 17h in den Tivoli Sall des Gewerkschaftshaus Bremen zur Podiumsdiskussion im Vorfeld der Bundestagswahl. Schwerpunkt: Was tun, um Rechtspopulisten das Wasser abzugraben? weiterlesen …
Artikel
Was können Betriebs- und Personalräte gegen rechte und rechtspopulistische Positionen tun?
DGB, AdA und Arbeit und Leben laden zur öffentlichen Betriebs- und Personalrätekonferenz am 11.09.2017 von 14-17 Uhr ins DGB-Haus Bremen. Anmeldungen nimmt Arbeit und Leben entgegen. Diese Betriebs- und Personalrätekonferenz setzt sich mit den Gefahren des Rechtspopulismus in der Arbeitswelt auseinander und zeigt konkrete Interventionsmöglichkeiten auf, mit denen Betriebs- und Personalräte rechtspopulistischen Positionen praktisch entgegentreten können. weiterlesen …