Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 14 - 12.05.2020
Diskussionsveranstaltung

18.05.2020 Diskussion: Solidarität in Europa

Solidarisch ist man nicht alleine: Solidarität in Europa 18. Mai 2020, 18 Uhr, Facebook-Livestream

Vortrag mit anschließender Diskussion: „Solidarisch ist man nicht alleine: Solidarität in Europa.“ Am Montag, den 18. Mai 2020 um 18 Uhr auf Facebook.

Die Europäische Union ist seit dem Ausbruch der globalen Finanzkrise im Jahr 2008 immer wieder durch verschiedene Krisen erschüttert worden: Die Eurokrise und die Situation von Geflüchteten hat das Europäische Projekt immer wieder vor erhebliche Herausforderungen gestellt. Stets war die (fehlende) Solidarität in Europa hierbei ein großes Thema. In der derzeitigen Corona-Pandemie zeigen sich ähnliche Entwicklungen. Der Europäische Süden ist durch besonders hohe Infektionszahlen betroffen. Gleichzeitig scheint es um die Solidarität in Europa schlecht bestellt. Wir sprechen daher darüber, was europäische Solidarität bedeutet, wie sie derzeit diskutiert wird und welche Fehler der vergangen Jahre vermieden werden müssen.

 

Solidarisch ist man nicht alleine: Solidarität in Europa
Montag, 18. Mai 2020, 18 Uhr


Online-Diskussionsveranstaltung mit Dr. Stefan Wallaschek (Universität Hildesheim),
Katrin Langensiepen (MdEP, Bündnis 90/Die Grünen) & Dr. Joachim Schuster (MdEP, SPD)
Moderation: Dennis Zagermann (DGB)
Live auf Facebook: www.facebook.com/dgbbremenelbeweser

 

Dr. Stefan Wallaschek ist Politikwissenschaftler an der Universität Hildesheim, an der er im Verbundprojekt SOLDISK zu Solidaritätsdiskursen in der Krise forscht. Er wurde 2019 an der Universität Bremen mit einer Arbeit zu Solidaritätsdiskursen im Kontext der Euro- und Migrationskrise promoviert. Dr. Stefan Wallaschek ist Alumni der Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS).

Katrin Langensiepen (Bündnis 90/Die Grünen) ist seit 2019 Mitglied des Europäischen Parlaments und sozialpolitische Sprecherin der Grüne/EFA-Fraktion. Sie ist Vize-Vorsitzende des Ausschusses für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten und Mitglied des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten. Sie vertritt Bremen und Niedersachsen im Europäischen Parlament.

Dr. Joachim Schuster (SPD) ist seit 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments. Er ist Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Währung, sowie des Ausschusses für internationalen Handel und arbeitet zu Afrikathemen, sowie zu grundsätzlichen Fragen der Gestaltung von Freihandelsabkommen zwischen der EU und Drittstaaten. Er vertritt Bremen und Bremerhaven im Europäischen Parlament.

 

Pressekontakt: Dennis Zagermann, Gewerkschaftssekretär, 0170 7863 098


Nach oben

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Unsere aktuellen Pressemitteilungen