Deutscher Gewerkschaftsbund

29.01.2020

Wanderpokal 'Die Mai-Musikanten' - Zusammenhalt - Solidarisch ist man nicht alleine!

Wer ist am kreativsten?

Der DGB Bremen prämiert kreative Ideen zum 1.Mai-Motto mit einem Wanderpokal. Politische Aussagen, satirische Zuspitzungen, ob lustig oder ernst, bunt oder schwarz-weiß, alles ist erlaubt.

Wichtig ist die Auseinandersetzung mit dem Thema. Mitmachen können jegliche Gruppen ab zwei Personen: von der Betriebsgruppe, BR-Gremium bis zum AK, gewerkschaftlichem Freundeskreis etc.


MOTTO IN 2020: ZUSAMMENHALT - SOLIDARISCH IST MAN NICHT ALLEINE!

 

Wie funktioniert es?

Im Demozug am 1.Mai präsentiert ihr eure Idee der Öffentlichkeit und der Jury. Anmelden könnt ihr euch vorab beim DGB (bremen@dgb.de) oder direkt bei der Jury. Bitte schreibt dazu, wer ihr seid und wie wir euch erreichen können (Betrieb/bzw gewerkschaftlicher Kontext, Ansprechperson).

Nach welchen Kriterien wird entschieden?
Gruppe erkennbar, Motto getroffen, kreative Umsetzung

Ehrung:

Die Siegerehrung erfolgt am 1. Mai im Anschluss an die Reden auf der Bühne am Domshof. Die Gewinnergruppen werden auf einer Plakette im DGB-Haus verewigt, der Wanderpokal ist bis 2021 bei euch und kann dann verteidigt werden!

Mai-Musikanten-Pokal

Mai-Musikanten-Pokal DGB Bremen


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Termin
Gottesdienst zum 1. Mai auf Radio Bremen 2
Traditionell wird auch in diesem Jahr zum 1. Mai ab 09:00 Uhr ein Gottesdienst gefeiert. Die Kanzelrede hält Heribert Prantl zum Thema Aufbruch - Chancen für das "neue Normal". Zu hören gibt es den Gottesdienst im Livestream und live im Radio auf Bremen 2. weiterlesen …
Pressemeldung
Der DGB in Bremen feiert Tag der Arbeit vor Ort und online
Niemand kann die Pandemie allein bewältigen. Insbesondere in Zeiten der Krise ist Solidarität wichtiger denn je. Denn durch gemeinsames Handeln können Wege für eine gute Zukunft gefunden werden. Darum steht Solidarität auch im zweiten Jahr unter Corona-Bedingungen am 1. Mai im Mittelpunkt. Unter dem Motto „Solidarität ist Zukunft“ rufen die Gewerkschaften zum Tag der Arbeit auf - in Bremen um 11:00 auf der Bürgerweide. Die Mai-Rede hält Marlis Tepe, Bundesvorsitzende der GEW, Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Der DGB in Verden feiert Tag der Arbeit vor Ort und online
Niemand kann die Pandemie allein bewältigen. Insbesondere in Zeiten der Krise ist Solidarität wichtiger denn je. Denn durch gemeinsames Handeln können Wege für eine gute Zukunft gefunden werden. Darum steht Solidarität auch im zweiten Jahr unter Corona-Bedingungen am 1. Mai im Mittelpunkt. Unter dem Motto „Solidarität ist Zukunft“ rufen die Gewerkschaften zum Tag der Arbeit auf - in Bremen um 11:00 auf dem Rathausplatz. Die Mai-Rede hält Ute Gottschaar, stellv. ver.di Landesleiterin. Zur Pressemeldung