Deutscher Gewerkschaftsbund

17.11.2011

Finanzmarktkrise, Schuldenkrise, Euro-Krise

Diskussionsveranstaltung am 14.12.2011 in Bremen

Die Welt steckt in der Krise: Finanzkrise, Schuldenkrise, Eurokrise …, kein Tag vergeht ohne neue Horrormeldungen über das Ausmaß der Krisen.
Die Diskussion über die Bewältigung dieser Krisen beherrscht die politische Debatte. Auf unserer Veranstaltung wollen wir die Ursachen beleuchten, sowie notwendige Handlungsschritte diskutieren.

Nach einer Begrüßung durch Annette Düring, DGB Regionsvorsitzende DGB Bremen-Elbe-Weser wird Dr. Dierk Hirschel, Chefökonom beim ver.di Bundesvorstand eine Einführung zur Thematik und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.

Danach werden Dr. Hirschel, Folker Hellmeyer, Chefökonom der Bremer Landesbank und Cornelius Neumann-Redlin, Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände im Lande Bremen diskutieren.
Die Veranstaltung wird moderiert von Ingo Schierenbeck von der Arbeitnehmerkammer Bremen.


Es diskutieren:

  • Begrüßung
    Annette Düring, DGB Vorsitzende Bremen-Elbe-Weser

  • Dierk Hirschel,
    Chefökonom Ver.di Bundesvorstand
  • Folker Hellmeyer,
    Chefökonom Bremer Landesbank
  • Cornelius Neumann-Redlin,
    Hauptgeschäftsführer Arbeitgeberverband Bremen

  • Moderation:
    Ingo Schierenbeck, Arbeitnehmerkammer


  • Mittwoch, 14.12.2011, 17:00 Uhr
    Gewerkschaftshaus Bremen,
    „Tivoli-Saal“
    Bahnhofsplatz 22-28, 28195 Bremen



Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
PM Investitionen zur Bewältigung der Corona-Krise im Land Bremen
Ein Ausbau der Guten Arbeit im Land Bremen muss durch öffentliche und private Investitionen vorangebracht werden. Das Diskussionspapier des DGB Bremen-Elbe-Weser zeichnet für unterschiedliche Branchen Konjunktur- und Unterstützungsmaßnahmen auf, um den Strukturwandel erfolgreich gestaltet zu können und Beschäftigung zu sichern. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
18.05.2020 Diskussion: Solidarität in Europa
Online-Diskussionsveranstaltung 'Solidarisch ist man nicht alleine: Solidarität in Europa' am Montag, 18. Mai 2020 um 18 Uhr, Facebook-Livestream mit: Dr. Stefan Wallaschek (Universität Hildesheim), Katrin Langensiepen (MdEP, Bündnis 90/Die Grünen) & Dr. Joachim Schuster (MdEP, SPD), Moderation: Dennis Zagermann (DGB) Zur Pressemeldung
Termin
18.05.2020 Diskussion: Solidarität in Europa
Online-Diskussionsveranstaltung 'Solidarisch ist man nicht alleine: Solidarität in Europa' am Montag, 18. Mai 2020 um 18 Uhr, Facebook-Livestream mit: Dr. Stefan Wallaschek (Universität Hildesheim), Katrin Langensiepen (MdEP, Bündnis 90/Die Grünen) & Dr. Joachim Schuster (MdEP, SPD), Moderation: Dennis Zagermann (DGB) weiterlesen …