Deutscher Gewerkschaftsbund

07.05.2013

Massenarbeitslosigkeit in Europa - Auswege aus der Krise

Massenarbeitslosigkeit in Europa - Auswege aus der Krise (PDF, 271 kB)

Zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion lädt der DGB am 15. Mai ins Bremer Gewerkschaftshaus. Mit dabei Prof. Dr. Heiner Flassbeck, Prof. Dr. Rudolf Hickel, Dieter Nickel (NGG) und Cornelius Neumann-Redlin von den Unternehmensverbänden im Lande Bremen. Das Programm der Veranstaltungen finden Sie hier.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
18.05.2020 Diskussion: Solidarität in Europa
Online-Diskussionsveranstaltung 'Solidarisch ist man nicht alleine: Solidarität in Europa' am Montag, 18. Mai 2020 um 18 Uhr, Facebook-Livestream mit: Dr. Stefan Wallaschek (Universität Hildesheim), Katrin Langensiepen (MdEP, Bündnis 90/Die Grünen) & Dr. Joachim Schuster (MdEP, SPD), Moderation: Dennis Zagermann (DGB) Zur Pressemeldung
Termin
18.05.2020 Diskussion: Solidarität in Europa
Online-Diskussionsveranstaltung 'Solidarisch ist man nicht alleine: Solidarität in Europa' am Montag, 18. Mai 2020 um 18 Uhr, Facebook-Livestream mit: Dr. Stefan Wallaschek (Universität Hildesheim), Katrin Langensiepen (MdEP, Bündnis 90/Die Grünen) & Dr. Joachim Schuster (MdEP, SPD), Moderation: Dennis Zagermann (DGB) weiterlesen …
Artikel
Bremen-Fonds: Beschäftigungssicherung durch Strukturinvestitionen!
#schlaglicht 07/2020: Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie treten immer deutlicher zutage. Zwar kann durch das Instrument der Kurzarbeit weiterhin effektiv Beschäftigung gesichert werden. Doch die Arbeitslosigkeit in Bremen steigt. Gleichzeitig wird die Corona-Krise durch die Digitalisierung und den sozial-ökologischen Transformationsprozess überlagert. Sie verstärkt so Bremens ohnehin bestehende Strukturprobleme. Um einen Strukturbruch und erhebliche Arbeitsplatzverluste zu verhindern, muss nun massiv investiert werden. Mit dem Bremen-Fonds hat die Bremer Politik einen guten Rahmen geschaffen, um diese Investitionen zu ermöglichen. Für welche Schwerpunktsetzung die Gewerkschaften sich aussprechen, beschreibt das #schlaglicht 07/2020 weiterlesen …