Deutscher Gewerkschaftsbund

11.04.2017
19.05.2017

Bremer Arbeitszeitkonferenz - Neue Herausforderungen, neue Wege

Die Arbeitszeitpolitik erlebt in den letzten zwei Jahren eine Renaissance und ist wieder zum Gegenstand intensiver politischer Auseinandersetzung geworden. Allerdings werden heute wesentlich vielfältigere Facetten hinsichtlich möglicher Modelle der Ausgestaltung diskutiert. Im Unterschied zu den 1980er Jahren wird es nicht die eine Lösung für alle Probleme der Arbeitszeitgestaltung geben:

Die Bremer Arbeitszeitkonferenz am 19. Mai 2017 möchte Interessierten aus Betrieben und Verwaltung, Gewerkschaften, Wissenschaft und Politik den Raum geben, mit Unterstützung der eingeladenen ExpertInnen die unterschiedlichen Facetten moderner Arbeitszeitpolitik breit und in all ihrer Widersprüchlichkeit zu diskutieren.

Freistellungsmöglichkeiten sind gegeben. Anmeldungen nimmt Arbeit und Leben Bremen entgegen.

Alle weiteren Informationen sowie den genauen Ablauf können Sie dem Flyer entnehmen.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Home Office: Klare Regeln gegen entgrenztes Arbeiten!
Die erneut ansteigenden Infektionszahlen zeigen, dass wir bereits mitten in der zweiten Welle der Coronakrise angekommen sind. Home Office kann – mit klaren Regeln - eine Entlastung für die Beschäftigten sein und zum Schutz vor Ansteckungen beitragen. Für viele Beschäftigte ist die Arbeit im Home Office längst Realität. Es wird daher Zeit für eine gesetzliche Verankerung von Home Office für die Beschäftigten und klare Regelungen, die zum Schutz der Beschäftigten vor entgrenzter Arbeit im Home Office beitragen. Das #schlaglicht 10/2020 beschäftigt sich mit der Forderung nach einem Recht auf Home Office. weiterlesen …
Pressemeldung
PM: Immer mehr Multijobberinnen und Multijobber in Bremen!
Seit einiger Zeit werden stetig neue Beschäftigungsrekorde verkündet. Hierbei handelt es sich jedoch nicht automatisch um Gute Arbeit. Die Zahl der Multijobberinnen und Multijobber steigt, die gute Arbeitsmarktentwicklung wurde zum Teil auf dem Rücken der Beschäftigten erreicht. Zur Pressemeldung
Artikel
ABSAGE der Arbeitsschutzkonferenz am 07.05.2020
Aufgrund der aktuellen Lage sagt DGB Bremen-Elbe-Weser die für den 07.05.2020 terminierte Arbeitsschutzkonferenz ab. #SolidarischNichtAlleine