Deutscher Gewerkschaftsbund

27.02.2013

„Und sie werden uns nicht vernichten!“

Vortrag am Dienstag, 12. März 2013

Buch

Buch DGB

Vortrag am Dienstag, 12. März 2013 aus der Veranstaltungsreihe "Dämmerstunde über Vergessenes und Verdrängtes" Bremen vor 80 Jahren im Spiegel der Akten und Zeitzeugen.

Die letzte freie Rede in der Bremer Bürgerschaft am 10 März 1933 mit den Zeitzeugen Emil Theil (SPD) Hermann Prüser (KPD) und Bürgermeister Martin Donandt.

von 17.00 - 19.00 Uhr im Gewerkschaftshaus Bremen, Bahnhofsplatz 22-28


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Faire Vergütung - nur mit Tarif! Internationaler Frauentag 2020
Wir Frauen im DGB sind überzeugt: Für echte Glelchstellung von Frauen und Männern in der Arbeitswelt müssen wir an verschiedenen Stellschrauben drehen. Darum verknüpfen wir unsere Aktivitäten zum Internationalen Frauentag unter dem gewerkschaftlichen Motto „Wir fairändern!" mit unseren Forderungen zum Equai Care Day am 29.02.2020-#fairsorgen und zum Equal PayDay am 17.03.2020 #fairteilen. Lasst uns zum Internationalen Frauentag zeigen, wie viel Gleichstellung in der Tarifpolitik steckt! weiterlesen …
Pressemeldung
Versorgung der Beamtinnen und Beamten sicherstellen!
Der DGB fordert den Bremer Bürgermeister Bovenschulte und Finanzsenator Strehl auf, die Altersversorgung der Beamtinnen und Beamten weiter sicherzustellen. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB-Rentenreport Bremen 2020: Altersarmut ist bereits heute ein zentrales Problem
Mit dem DGB-Rentenreport Bremen 2020 hat der Deutsche Gewerkschaftsbund die Situation der Rentnerinnen und Rentner im Land Bremen ausgewertet. Der Report zeigt: Schon jetzt erhalten viele Rentnerinnen und Rentner in Bremen und Bremerhaven Renten, die für sie Armut bedeuten. Zur Pressemeldung