Deutscher Gewerkschaftsbund

24.11.2015

Tannenbaumaktion 2015

Beamte Logoleiste

DGB

Weihnachtsgeld gekürzt, Beförderungen verschoben, Versorgungsbezüge gekürzt

Deswegen: Tannenbaum-Aktion 2015

Donnerstag, 10.12.2015

von 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr

vor dem Haus des Reichs, Rudolf-Hilferding-Platz 1, 28195 Bremen

Wir greifen auch in diesem Jahr eine bewährte Tradition auf und überreichen der der Senatorin für Finanzen einen abgemagerten, mit unseren Wünschen geschmückten Weihnachtsbaum. Dies ist eine gute Form unseren Unmut auszudrücken.

                       

Machen wir zusammen eine  aktive Mittagspause vor dem Haus des Reichs!

Nur wenn wir zahlreich erscheinen, erreichen wir den nötigen Druck!


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Dossier
Countdown zum 1. Mai 2019
Der Countdown zum Tag der Arbeit 2019 läuft. Jeweils Dienstags veröffentlichen wir Artikel und Statements zu Themenfeldern, bei denen wir Handlungsbedarfe sehen! weiterlesen …
Artikel
Wettbewerb 'Die Mai-Musikanten'
Der DGB Bremen lobt in diesem Jahr erstmalig einen Wanderpokal aus! Wir prämieren kreative Ideen zum 1 . Mai -Motto. Politische Aussagen, satirische Zuspitzung, ob lustig oder ernst, bunt oder schwarz-weiß, alles ist erlaubt. Wichtig ist die Auseinandersetzung mit dem Thema. Das Motto des 1. Mai in 2019 lautet: Europa! Jetzt aber richtig! weiterlesen …
Pressetermin
‚Tannenbaum-Aktion‘ am kommenden Freitag, 15. Dezember um 12 Uhr
DGB, ver.di, GdP und GEW rufen die bremischen Beamtinnen und Beamten zu einer aktiven Mittagspause vor dem Haus des Reichs auf. Staatsrat Henning Lühr wird einen Tannenbaum annehmen, dessen Zustand symbolisch für die beamtenpolitischen Entscheidungen des Jahres 2017 aus Gewerkschaftsperspektive steht. Kernforderung des DGB zum Aktionstag ist die Wiedereinführung von Jahressonderzahlungen (Weihnachtsgeld) für alle. weiterlesen …