Deutscher Gewerkschaftsbund

15.11.2011
Nicht nur sauber, sondern rein?

Fachkongress

Möglichkeiten eines ökologischen und sozialen Einkaufs von Dienstkleidung und Textilien.

Ob Uniformen, Ärztekittel, Bettwäsche, Warnwesten oder Sicherheitsschuhe, fast jede größere Einrichtung fragt textile Produkte nach. Doch wie kann sichergestellt werden, dass ökologische und soziale Kriterien in der Produktion eingehalten werden? Welche Nachweise gibt es und wie können diese bewertet werden?

Wie können ökologische und soziale Kriterien in einem öffentlichen Vergabeverfahren rechtssicher implementiert werden? Und: Welche Schritte sind noch zu gehen, damit in Zukunft verstärkt auf ökologische und soziale Kriterien beim Einkauf geachtet wird? Bei dem Fachkongress werden diese und weitere Fragen mit Expert/innen aus unterschiedlichen Bereichen diskutiert.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Mobilität muss für alle bezahlbar sein!
Nach zähem Ringen um die Finanzierung hat die Bund-Länder Konferenz einen Nachfolger für das 9€ Ticket beschlossen. Das „Deutschlandticket“ soll 49€ Kosten und „schnellstmöglich“ eingeführt werden. Es gibt jedoch noch einige Kritikpunkte: Als DGB bemängeln wir schon jetzt, dass kein bundesweit einheitlicher Sozialpreis beschlossen wurde. Lest jetzt rein ins #schlaglicht 11/2022 aus Bremen. weiterlesen …
Artikel
#schlaglicht 9/2022 Löhne sind keine Inflationstreiber!
In neoliberalen Kreisen ist immer noch die Rede von der Lohn-Preis-Spirale. Dabei ist selbst Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger davon überzeugt, dass die Gründe für die Inflation auf Angebotsseite zu finden sind. Trotzdem hält diese falsche Erklärung für die Preissteigerungen sich in der öffentlichen Diskussion hartnäckig. Dabei wäre der Begriff Preis-Preis-Spirale treffender. Jetzt muss es darum gehen, die zu entlasten, die sich die steigenden Preise nicht leisten können. Gewinnzurückhaltung statt Lohnzurückhaltung ist die Devise! Lest jetzt rein ins #schlaglicht 9/2022 aus Bremen. weiterlesen …
Artikel
Zusammen Arbeit gestalten. Betriebsrat wirkt!
Die Gehaltsunterschiede in eurem Betrieb sind unfair? Die Pausenzeiten liegen ungünstig? Es fehlen die passenden Angebote für eine Weiterbildung? Bei solchen Themen ist es für einzelne Beschäftigte schwer, alleine etwas zu bewegen. Genau dafür ist ein Betriebsrat mit seinen gesetzlich garantierten Mitbestimmungsrechten da. Mitbestimmte Unternehmen investieren mehr, halten häufiger soziale und ökologische Standards ein, setzen sich für Frauenförderung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein und haben mehr Mut bei der Umsetzung von innovations- und forschungsorientierten Strategien. Lest rein ins #schlaglicht 12/21 aus Bremen. weiterlesen …